✉ Kontakt
⚿ LOGIN 
Belgische e-Shops
Ihre Suche

BLOG

Wird Ihr E-Shop in 2 Jahren noch den Standards entsprechen?


Photo-blog-Wird Ihr E-Shop in 2 Jahren noch den Standards entsprechen?



Montag 31 Juli 2023

Sie sind schon seit einiger Zeit Online-Unternehmer, Ihr Hauptaugenmerk liegt auf dem Kundenerlebnis, den Werbeaktionen und der kommerziellen Leistung Ihres Online-Shops durch durchdachtes SEO, SEA, das Geschäft läuft gut und Ihr Unternehmen wächst weiter zufriedenstellend.....
Denken Sie als Nächstes über die Technologie Ihres Online-Shops nach. Es ist ein bisschen wie die Verkaufsfläche und das Lager eines physischen Ladens ... irgendwann kann es sein, dass es zu klein wird.

Was erwarten Sie von Ihrem Online-Shop?
Welche FUNKTIONALITÄT erwarten Sie von Ihrem Online-Shop? Die Grundlagen wie Produktkatalogverwaltung, Warenkorb, Zahlungssystem, Suchfunktion, mobile Reaktionsfähigkeit: Das denkt jeder. Aber möchten Sie Online-Verkäufe, Produktvorschläge basierend auf dem Browserverlauf, erweiterte Kundenkontoverwaltung oder CRM? Vielleicht sind Sie noch nicht bereit für vollständige Newsletter und interaktive Blogs, Chatbots ... aber Sie bewegen sich in Richtung eines Online-Shops mit Produkten, die mehr Erklärungen und Unterstützung von Experten erfordern ...
Wir hoffen inständig, dass jeder Unternehmer so erfolgreich sein wird, dass er die Orientierung und Information der Kunden seinen Mitarbeitern anvertrauen muss und nicht mehr alles selbst machen kann... Daher ist es nicht sinnlos, vorab zu prüfen, ob die Technologie Ihres Online-Shops dies auch zulässt für diese Art von Workflow.
Bei der Wahl der Technologie spielen natürlich das BUDGET und die Ressourcen, die Sie für die Entwicklung, Implementierung und Wartung des Online-Shops aufwenden können, eine wichtige Rolle. Vergleichen Sie die Vor- und Nachteile der Plattformen anhand Ihrer aktuellen und möglicherweise zukünftigen Anforderungen. Es kommt oft vor, dass ein Online-Shop aus seinen „ersten Schuhen“ herauswächst.
Denken Sie voraus und entscheiden Sie sich für eine skalierbare Technologie, die mit Ihrem Unternehmen wachsen kann. Durch die Vermeidung häufiger Technologiemigrationen sparen Sie langfristig viel Zeit und Geld.
SICHERHEIT
E-Commerce erfordert die Verarbeitung sensibler Daten über Kunden und Zahlungsvorgänge. Stellen Sie sicher, dass die gewählte Technologie hohe Sicherheitsstandards erfüllt und Ihre Kundendaten gut geschützt sind.
UNTERSTÜTZUNG UND COMMUNITY: Kann die Plattform ausreichend Unterstützung für Probleme und Probleme bieten und in welcher Sprache? Wo sich dieser Support befindet, macht einen großen Unterschied, wenn Sie ihn telefonisch erreichen möchten, und zum Beispiel auch, zu welchen Zeiten Sie ihn erreichen können. Gibt es eine klare Richtlinie und einen Servicestandard – innerhalb welchen Zeitrahmens – für die Beantwortung von Fragen?

INTEGRATIONSMÖGLICHKEITEN: Prüfen Sie, ob sich die von Ihnen gewählte Technologie problemlos in andere Tools und Dienste integrieren lässt, die Sie bereits verwenden, z. B. Zahlungsgateways, Versanddienste, Kundenbeziehungsmanagement, Verwaltungsinventar, Buchhaltungssoftware usw.
DIE BENUTZEROBERFLÄCHE ist essenziell, sowohl für Ihre eigene Nutzung als auch für die Ihrer Kunden und für ein intuitives Kundenerlebnis. Es gibt immer noch wenig Toleranz für Standard-Website-Aufgaben, die ohne Erklärung nicht funktionieren. Wenn es darum geht, die richtigen Informationen zu finden, entscheiden Benutzer in der Regel innerhalb von Sekunden, ob eine Website ihren Anforderungen entspricht. Wenn die gesuchte Information auf der Website nicht sofort angezeigt wird, verlassen sie die Website wahrscheinlich und suchen nach einer anderen Quelle. Auch wenn es um Ladezeiten geht, sind die Nutzer gnadenlos; Eine aktuelle Google-Studie zeigt, dass man nach 3 Sekunden die Aufmerksamkeit und damit den Besucher verliert.
TECHNOLOGIE SKALIERBAR
Fordern Sie Leistungsdaten wie Ladezeiten, Antwortzeiten und Serverauslastung während der Spitzenzeiten an. Skalierbare Technologie muss auch in Stoßzeiten reibungslos funktionieren können.
Auch wenn Sie kein Techniker sind, müssen Sie die Architektur der von Ihnen gewählten Plattform kennen. Die skalierbare Technologie nutzt eine modulare Architektur (ein bisschen wie das Bauen mit Legosteinen 😊), die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Funktionen hinzuzufügen oder zu ändern, ohne Ihren gesamten Online-Shop modifizieren oder verkleinern zu müssen.
Erhalten Sie außerdem Informationen oder Ratschläge zur Datenbankstruktur, zum Caching und zur Optimierung von Datenbankabfragen. Wenn Ihr Daten-, Kunden-, Produkt- und Transaktionsvolumen wächst, muss alles reibungslos funktionieren.
Kompatibilität mit Cloud Computing: . wir müssen es vielleicht nicht mehr erklären, aber wir erwähnen es trotzdem ... NATÜRLICH! !!
Schauen Sie vor dem Sprung! Der Wechsel auf eine neue Plattform kostet oft viel Zeit, Geld und Frustration.


Zurück

melon
Sie können auch mögen

blog blog-maman-intro.jpg
Muttertag: Geschenke, die gefallen!
Weiterlesen

blog belgisch-eshops-belges-blog-67-cosmetique.jpg
Schönheitsbehandlungen
Weiterlesen

blog belgisch-eshops-belges-blog-66-petit-dejeuner.jpg
Beginnen Sie den Tag richtig
Weiterlesen

blog belgisch-eshops-belges-blog-65-savons.jpg
Keine Panik, es ist biologisch !
Weiterlesen


Top