✉ Kontakt
⚿ LOGIN 
Belgische e-Shops
Ihre Suche

BLOG

Worüber Sie vor dem Start Ihres E-Shops nachdenken sollten (Checkliste)


Photo-blog-Worüber Sie vor dem Start Ihres E-Shops nachdenken sollten (Checkliste)



Donnerstag 2 November 2023

Planen Sie den Start Ihres E-Shops? Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden und Sie bestmöglich vorzubereiten, werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Elemente, über die Sie nachdenken müssen.

eine Geschäftsidee


Hier geht es nicht darum, in jedem Punkt erschöpfend zu sein. Einige werden (oder werden) in anderen Artikeln auf unserem Blog ausführlicher erläutert. Wir möchten Sie informieren, Ihnen die Augen öffnen und Ihnen die Facetten des E-Commerce vorstellen, an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben.

Die Elemente Ihrer Marke


grafische Charta

Die Elemente Ihres Online-Marketings

Die allgemeinen Seiten Ihrer Website, AUSSCHLIESSLICH E-Commerce


Abgesehen von den für den Verkauf notwendigen Elementen (Produkt, Warenkorb, Zahlung) ist ein E-Shop eine vollständige Website, die auch andere sehr nützliche Seiten enthält, für die Sie den Inhalt vorbereiten müssen (strukturierte Texte und Bilder).

grafische Charta


Mindestens :


Aber auch …


grafische Charta

Die Elemente Ihres E-Commerce


Hier gehen wir auf die spezifischen Elemente des E-Commerce ein. Diejenigen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Produkte zu präsentieren und zu verkaufen.

Die verschiedenen Elemente Ihrer Produkte

Versandart


Wie erhalten Ihre Kunden ihre Einkäufe? Wie werden Sie sie liefern?

grafische Charta


Dieser Punkt verdient Ihre Aufmerksamkeit...


Denken Sie auch an die Versandkosten, die Sie Ihren Kunden in Rechnung stellen


grafische Charta

Zahlungsmethoden



Wenn Sie die Zahlung per Nachnahme oder Banküberweisung einrichten können, ist die Online-Zahlung zweifellos die effizienteste Methode. Die Bestellung wird vor dem Versand bezahlt, sodass Sie beruhigt sein können.

Bitte beachten Sie, dass diese Online-Zahlungen offenbar auf Ihrer Website stattfinden. In Wirklichkeit durchlaufen sie jedoch speziell dafür konzipierte sichere Systeme und die Zahlungsdaten Ihrer Kunden werden grundsätzlich nicht auf Ihrer Website erfasst.

Die bekanntesten Systeme sind PayPal und Stripe, es gibt aber auch andere wie WooPayments (speziell für WooCommerce), Mollie usw.

Rechtliche Elemente für Ihre Website und Ihre Aktivität

Eine kleine Technik


Vergessen Sie nicht, dass Sie zum Erstellen Ihrer Website auch ein Content-Management-System (CMS) auswählen müssen. Mit dieser Software können Sie Ihr Online-Geschäft aufbauen und verwalten.

Die bekanntesten CMS für E-Commerce sind Prestashop, WooCommerce für WordPress, Shopify und Magento.

Darüber hinaus müssen alle Dateien auf Ihrer Website einen Platz bei einem Host finden.

Ihr Website-Verkehr


Um Traffic auf Ihre Website zu generieren, stehen Ihnen mehrere Lösungen zur Verfügung:


grafische Charta


Wenn Sie den Datenverkehr Ihrer Website analysieren möchten, müssen Sie sie mit einem Tool verbinden, mit dem Sie ihre Daten untersuchen können. Am häufigsten wird dies Google Analytics sein.

Abschließend


Wenn Sie heute Morgen ohne jegliche Erfahrung auf die Idee gekommen sind, einen E-Shop zu eröffnen, werden Sie von diesem Blogartikel und der bevorstehenden Arbeit möglicherweise etwas entmutigt sein. Wir versichern Ihnen jedoch, dass nichts unüberwindbar ist. Sie müssen einfach anfangen und die Lernkurve Schritt für Schritt durchlaufen.


Zurück

melon
Sie können auch mögen

blog blog-maman-intro.jpg
Muttertag: Geschenke, die gefallen!
Weiterlesen

blog belgisch-eshops-belges-blog-67-cosmetique.jpg
Schönheitsbehandlungen
Weiterlesen

blog belgisch-eshops-belges-blog-66-petit-dejeuner.jpg
Beginnen Sie den Tag richtig
Weiterlesen

blog belgisch-eshops-belges-blog-65-savons.jpg
Keine Panik, es ist biologisch !
Weiterlesen


Top